Notfall – was tun?

Man hat unerwartet eine Algenblüte die nicht mehr zurück gehen will. Man muss und möchte sofort handeln, vor allem wenn Fische im Teich sind.

Es gibt zwei Dinge die man sofort tun kann, Hilfsmittel einsetzen (biologisch, chemisch, Technik) oder den Teich ganz oder teilweise räumen und nach bestem Wissen wieder neu aufbauen, evtl. sogar umplanen.

Das Problem der Schwebealgen ist in einem Notfall leichter in den Griff zu bekommen als die Fadenalgen.

Ein echter Notfall der zu schnellem Handeln zwingt ist gegeben wenn Fische im Teich leben. Als größten Notfall bezeichnet man ein Gewässer in dem kein Leben mehr möglich ist und kein Sauerstoff mehr zur Verfügung steht.

• Hilfsmittel für den Notfall

Bei Schwebealgen kann man Flockungsmittel einsetzen, die Schwebealgen flocken aus und sinken zu Boden. Entfernt man die Flocken während des Prozesses sind auch die Nährstoffe aus dem Wasser. Notfalls muss mit einem Teichschlammsauger oder mineralisierenden Bakterien nachgeholfen werden..

Bei Fadenalgen helfen diese Flockungsmittel nicht. Dort greift man im Notfall auf Mittel zurück die auf Pflanzengiften wie Kupfersulfat aufgebaut sind oder auf Mittel mit Sonnenbrilleneffekt die eine Photosynthese unterbinden.

Allerdings sollte man sich bewusst sein dass man damit auch sämtliche andere Wasserpflanzen und Tiere erheblich schädigen kann. Eine Anreicherung im Teichschlamm und Gewebe von Pflanze und Tier findet statt. Im Grunde ist das kein Vorgehen das man heute noch gehen muss, wird aber immer noch als wirkungsvoll angesehen.

Da wundert es nicht dass sich große Hersteller in Sachen Kupfer-ja, Kupfer-nein untereinander die Argumente auf den Tisch legen.

Weitaus bedenkenloser sind Produkte mit mit Aktivsauerstoff arbeiten. Der Aktivsauerstoff zersetzt die Algen sofort, Bakterien entfernen die Algenreste. Größere Reste sind mit dem Kescher zu entfernen.

Es ist zwingend geboten sich genau an die Gebrauchsanleitungen zu halten.

Moderne Mittel sind für Wasserpflanzen und die im Teich lebenden Tiere weitgehend unschädlich.

Holzum Fadenalgen Stopp 1000 ml / 1,4 kg
  • 1000 ml ausreichend für 10.000 ltr. bei 3 maliger Anwendung
  • Dosierungsanleitung siehe Produktbeschreibung
  • nicht auf Hautverträglichkeit getestet
Thread Algae Eliminator Fadenalgenstop, 1000 g
  • UKGartenteich Spronk
  • Gartenartikel
Angebot
SUI JIN Teichprodukte 5kg(5L) Fadenalgenvernichter O2 - Sofortwirkung gegen Fadenalgen
  • SUI JIN Fadenalgen Vernichter O2 entfaltet seine Wirkung durch aktiven Sauerstoff. Durch den Oxidationsprozeß werden die Zellstrukturen der Fadenalgen zerstört. DOSIERUNG: 40-50 gramm je m²
  • 24 Stunden von Steinen und Teichfolie gelöst. Die abgelösten Fadenalgen können an der Teichoberfläche mit einem Kescher leicht entfernt werden.
  • Frei schwebende Fadenalgenreste werden durch Ihren Filter entfernt.
  • Die Teichbiologie wird durch die Einbringung von Sauerstoff optimiert.
  • SUI JIN Fadenalgen Vernichter O2 ist nicht klassifiziert als Sauerstoffträger und daher auch kein Gefahrgut! Sicherheitshinweise siehe Detailbild

• Technische Hilfsmittel

Schwebealgen kann man mit einer Filteranlage und UV-C Lampen schnell und wirkungsvoll aus dem Teich verbannen. Das grundlegende Problem ist jedoch nicht gelöst, denn die Nährstoffe sind immer noch vorhanden und die Fadenalge wird einziehen.

Auch Sauerstoffmangel lässt sich mit Technik erst einmal schnell lösen.

Fadenalgen lassen sich durch Filtertechnik nicht beseitigen. Hier hilft nur mechanische Entfernung mit entsprechendem Werkzeug oder der Einsatz von Mitteln die Fadenalgen zersetzen und diese dann heraus filtern.

Wenn das Wasser geklärt ist, der Sauerstoffmangel beseitig ist, hat man erst einmal Luft und kann (muss!) sich weitere Gedanken machen.

• Teich entleeren

Zu guter Letzt – manchmal helfen all die Maßnahmen nichts mehr. Der Teich besteht schon zu lange, ist lange vernachlässigt worden, ist noch nie saniert worden und will einfach nicht ins Gleichgewicht kommen.

Dann hilft nur noch den Teich zu entleeren und neu aufzubauen. Dieses kommt früher oder später auf jeden künstlich angelegten Teich zu. Zugleich kann man sich Gedanken darüber machen ob man bauliche Veränderungen vornehmen möchte oder muss, zum Beispiel an der Beschattung mittels einer Teichbrücke➚ oder Schwimminsel.

Die Frage bleibt nach dem besten Zeitpunkt der Entleerung. Sind die Frösche aktiv darf schon aus Naturschutzgründen nicht mit den Arbeiten begonnen werden. Häufig bietet sich der Herbst zur Entleerung an.

Eine Entleerung des Gartenteiches steht alles paar Jahre an, je nach Größe, mal nach 5 Jahren, mal nach 10 Jahren.

• Teilentleerung bei umgekippten Teich

Als einen umgekippten Teich bezeichnet man einen Gartenteich in dem kein Leben mehr möglich ist und sämtlicher Sauerstoff verbraucht ist.

Zunächst ca. 1/3 des Teichwassers erneuern, am Folgetag nochmal.

Zugleich sind Maßnahmen wie Pflanzenreste entfernen und Bodenschlamm reduzieren, z.B. mit einem Teichschlammsauger, angeraten.

Nun geht es daran die Wasserwerte zu bestimmen und entsprechend zu handeln. Meist geht es um übermäßigen Nährstoffeintrag, zuviel Bodenschlamm und zuviel Sonne. Bei einem umgekippten Teich muss man sich ernsthaft auf die Fehlersuche machen.

Letzte Aktualisierung am 21.04.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API